Meinungen von Hundebesitzern

Die besten und authentischsten Informationen über einen Hundebuggy findest du immer von Hundebesitzer, die ihn schon länger benutzen. Sie teilen in ihren Bewertungen, was gut ist und was besser könnte.

Hier kannst du dir die Bewertungen und Meinungen von Hundebesitzer ansehen, die den Klarfit Husky Vario 2 in 1 getestet und ihn schon länger im Einsatz haben: Kundenbewertungen jetzt lesen.

Die wichtigsten Merkmale

Modellname Klarfit Husky Vario 2 in 1
Maximalgewicht 40 Kilogramm
Buggy oder Fahrradanhänger Hybridmodell
Sicherheitsmerkmale Sicherheitsklappe und Sicherheitsleine
Maße in cm 136L x 75B x 103H cm
Kilogramm 19,8 kg

Wenn du mehr über die technischen Daten erfahren möchtest, kannst du dir alle Produktspezifikationen im Detail ansehen.

Vor- und Nachteile

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 ist ein beliebtes Modell für größere Hunde. Viele Hundebesitzer und Vierbeiner haben ihn bereits auf Herz und Nieren geprüft. Ob im Alltag, auf holprigen Waldwegen, Fahrradtouren oder bei Stadtbummel – der Klarfit Husky Vario 2 in 1 konnte sich auf unterschiedlichen Geländearten beweisen.

Hier verrate ich dir jetzt, wo die Vorzüge des Modells liegen und wo es noch Nachbesserungsbedarf gibt:

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Passend für alle Fahrräder (auch E Bikes)
  • Ideal für kleine bis mittelgroße Hunde
  • Kann zusammengeklappt werden
  • Besteht aus wasserabweisenden Material

Nachteile

  • benötigt StVo-zugelassene Rücklichter
  • Der Buggy hat keine Bremsen

Lieferumfang

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 wird in einem Paket geliefert, wobei der Buggy etwa 19,8 Kilogramm wiegt. Er besteht aus wenigen Einzelteilen und ist einfach zusammensetzbar. Hundebesitzer, die den Klarfit Husky Vario 2 in 1 kaufen, finden im Paket:

  • Buggy / Anhänger
  • 2x Hinterrad mit 16 Zoll Durchmesser
  • 1x Vorderrad mit 12 Zoll Durchmesser
  • Warmwimpel (zweiteilige Stange)
  • Mehrsprachrige Bedienungsanleitung

Weitere Extras oder Ersatzteile für den Klarfit Husky Vario 2 in 1 sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat bestellt werden.

Mein Tipp: Bei vielen Onlineshops werden am Ende passende Extras und Ersatzteile für das Modell angeboten!

Alle Tester beschreiben, dass sie der Zusammenbau nur wenige Minuten gekostet hat. Auch das Anbringen an das Fahrrad ist schnell erledigt.

Optik und Design

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 besticht durch sein funktionales und ansprechendes Design. Man kann den Buggy in verschiedenen unauffälligen oder grellen Farben kaufen. Das sorgt für ein zeitloses und zugleich modernes Erscheinungsbild.

Der Buggy verfügt über große, luftgefüllte Reifen, die nicht nur praktisch, sondern auch optisch auffällig sind. Die Kombination aus einem strapazierfähigen Polyester-Bezug und einem stabilen Rahmen macht einen Eindruck von Langlebigkeit und Qualität.

Die transparenten Gitter an den Seiten und vorne ermöglichen eine gute Sicht und Luftzirkulation für den Hund, während das Design des Buggys gleichzeitig einen Rückzugsort für Vierbeiner bietet. Insgesamt wirkt der Klarfit Husky Vario 2 in 1 durchdacht und gut proportioniert, ein praktischer Begleiter für den Alltag mit deinem Hund.

Klarfit Husky Vario 2 in 1: Testberichte und Meinungen von Hundebesitzer

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 hat im Test Jesse, Jens, Matthias und Yvonne überzeugt. Ich fasse ihre Meinungen und Bewertungen aus Videos sowie von Online-Shops hier für dich zusammen. So siehst du auf einen Blick, wie der Klarfit Husky Vario 2 in 1 in Tests abschneidet, ohne alle lesen zu müssen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Aufbau des Hauck Klarfit Husky Vario 2 in 1

Beim Zusammenbau des Klarfit Husky Vario 2 in 1 beginnst du mit dem Auspacken und Überprüfen aller Teile. Achte darauf, dass nichts fehlt oder beschädigt ist. Danach befestigst du die Räder, die in der Regel durch einfaches Einrasten montiert werden.

Überprüfe, ob sie sicher einrasten. Um den Buggy als Fahrradanhänger zu verwenden, sind spezielle Adapter oder Anschlüsse nötig. Befolge hier die Anleitung genau, damit der Anhänger wirklich sicher befestigt ist.

Abschließend solltest du alle Verbindungen auf ihre Festigkeit überprüfen – hier geht es um die eigene und die Sicherheit des Hundes.

Man kann auch auf YouTube nach Videos suchen, dir einem zeigen, wie man den Hundebuggy am einfachsten und schnellsten aufbauen kann.

Der Aufbau in der Praxis

In den Tests scheiden sich die Geister, was den Aufbau und Umbau des Hybridmodells betrifft.

Carmen findet zum Beispiel: „lediglich die Beschreibung ist für nicht allzu Handwerklich begabte Personen schlecht.“

Hingegen Matthias hatte mit dem Buggy für seine Lotti keine Probleme: „Der Aufbau war kinderleicht und es macht soweit durchaus einen wertigen Eindruck. Wir benutzen öffentliche Verkehrsmittel ,in denen ausreichend Platz damit zur Verfügung steht.“

Yvonne hat auch eine interessante Meinung, was den Aufbau des Anhängers betrifft: „Nun zum Anhänger: sehr stabil verbaut, einfache Montage (wirklich selbsterklärend). Anhand der Bedienungsanleitung wäre es schwierig , da diese sehr schlechte Bilder und Erklärungen hat.“

Eine andere Hundebesitzerin meint: „Insgesamt kann man sagen, dass der Anhänger ganz okay ist. Die Aufbauanleitung ist allerdings eine absolute Katastrophe. Wer auf den unfassbar dunklen Schwarz-Weiß-Bildern irgendwas erkennen kann – Respekt!“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Philip (@doxie_philip)

Räder

Spezifikationen Details
Material Vollgummi
Durchmesser der hinteren Reifen Ca. 41 cm
Montage Einfach, ohne spezielle Werkzeuge
Ideal für Untergrund Vielseitig
Federung Gut; durch Größe und Material
Anzahl der Räder 3

Der Buggy hat insgesamt 3 Räder – zwei für hinten und eines für vorne. Die Räder des Klarfit Husky Vario 2 in 1 sind aus Vollgummi und haben einen Durchmesser von ca. 41 cm, was ihnen eine gute Federung verleiht. Diese Eigenschaft macht sie ideal für diverse Untergründe, von glatten Straßen bis hin zu unebenem Gelände.

Ihre Größe und das Material ermöglichen es, dass der Buggy stabil und komfortabel über verschiedene Oberflächen rollt. Die Montage der Räder ist laut Hersteller einfach und erfordert keine speziellen Werkzeuge, was den Aufbau erleichtert.

So finden Herrchen und Frauchen die Räder

Auch bei den Rädern sind sich die Hundebesitzer nicht ganz einig. Einige hatten aber schon Mängel vor der Nutzung. Andere wiederum sind vollauf begeistert von der Bereifung des Hybridmodells.

Betty meint zum Beispiel: „Sah sehr gut aus ,robust und Räder dick mit guten Profil, aber mit unserem 20 kg schweren Hund werden dann die bergtouren doch zu anstrengend.“ Und auch Mara findet: „Der Fahrradanhänger wirkt sehr stabil und die Räder laufen flüssig.“

Judi ist nicht so überzeugt vom Vorderrad: “ Ein kleines Manko…wenn das vordere Rad als Buggy beweglich wäre, wäre viel besser. Ist aber für mich nicht so wichtig, da er als Anhänger genutzt wird.“

Jörg findet aber ganz harte Worte, was die Bereifung betrifft: „Was aber wirklich nicht akzeptabel ist, ist die absolut miserable Qualität der Räder. Die Felgen (und zwar alle drei) haben einen Höhenschlag von 3 bis 5 mm. Und das sind absolut keine Transportschäden sondern schlichtweg Qualitätsmängel.“

Höhenverstellung

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 bietet eine praktische 3-fach justierbare Verstellbarkeit des Schiebegriff, was die Handhabung für verschiedene Personen komfortabel macht. Diese Einstellbarkeit ermöglicht es, den Griff auf eine für den Benutzer angenehme Höhe einzustellen, was besonders nützlich ist, wenn der Buggy von mehreren Personen genutzt wird.

Beim Wechsel von Buggy zur Fahrradanhänger kann der Griff in der Regel abgenommen oder angepasst werden, um eine einfache und sichere Befestigung am Fahrrad zu gewährleisten.

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 im Test

Auch zu den Griffen konnte ich einige Meinungen in Tests finden. Herrchen und Frauchen berichten von ihren Erfahrungen. Manche empfinden die Griffe als sehr gut, während andere eher davon abraten, den Buggy zu kaufen.

Eine davon ist Oksana: „Der Griff ist nur aus Plastik, keine Ahnung, wie viel es aushält.“

Hingegen findet Thomas den Griff super: „Ich und meine Freundin gehen gerne mit unserem Hund Joggen. Er ist doch schon etwas in die Jahre gekommen, weshalb wir uns für einen Hundebuggy entschieden haben. Da wir beide den Buggy zum Joggen nehmen, was es uns wichtig, dass wir die Höhe richtig einstellen können. Der Buggy kann das problemlos. Und auch Lucky findet das Fahren gar nicht mal so mies.“

Liegefläche

Spezifikationen Details
Maße der Liegefläche Ca. 75 x 87,5 x 136 cm
Maximales Hundegewicht Bis zu 40 kg
Sicherheitsmerkmale Sicherheitsleine, Reisverschluss

Die Liegefläche des Klarfit Husky Vario 2 in 1 ist konzipiert, um Hunden bis zu 40 kg ein bequemes Erlebnis zu bieten. Mit den Innenmaßen von ca. 75 x 87,5 x 136 cm ist sie geräumig genug für mittelgroße bis größere Hunde.

Die Oberfläche ist dabei so gestaltet, dass sie auch auf unebenen Böden eine gute Federung bietet, was den Komfort des Hundes erhöht. Zudem ist der Einstieg für den Hund einfach gehalten, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.

Zur Sicherung des Hundes hat man eine Sicherheitsleine, die dafür sorgt, dass der Hund sowohl bequem als auch sicher im Anhänger liegt.

Das sagen Hundebesitzerinnen über die Liegefläche

Beim Lesen von den vielen Tests, Erfahrungen und Meinungen wurde mir klar, dass sich die Hundebesitzer in einem Punkt einigen können: Die Liegefläche bietet einen guten Komfort für die Vierbeiner.

Timo schreibt: „Mein mittelgroßer Hund (circa 35 kg) hat genügend Platz im Anhänger und fühlt sich darin sichtlich wohl. Ich kann den Klarfit Fahrradanhänger für Hunde wirklich jedem empfehlen, der gerne mit seinem Hund unterwegs ist und Wert auf Qualität, Sicherheit und Komfort legt. Ein echtes Must-Have für alle Hundebesitzer!“

Und auch Miriam findet: „Der Buggy scheint ziemlich gemütlich zu sein… zumindest wirkt es so, weil mein Hund darin auch gerne schläft, wenn der Buggy im Garten steht. Ich hätte auch auf unseren Fahrradtouren nicht bemerkt, dass mein Hund den Buggy unbequem findet. Würde ihn wieder kaufen!“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pavol Jendruš (@pali_jen)

Material

  • Aus 600D Oxford-Material
  • Gerüst oft aus Eisen

Das Material des Klarfit Husky Vario 2 in 1 ist sorgfältig ausgewählt, um Langlebigkeit und Funktionalität zu gewährleisten. Der Stoff besteht typischerweise aus robustem 600D Oxford-Material, bekannt für seine Strapazierfähigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Abnutzung.

Dieses Material ist in der Regel wasserabweisend und leicht zu reinigen, was den Buggy besonders praktisch für den Alltag macht. Das Gerüst ist aus einem stabilen Metall, oft Eisen, gefertigt, was die Struktur des Buggys robust und haltbar macht.

Zusätzlich ist der Klarfit Husky Vario 2 in 1 so konzipiert, dass das Material rund um den Anhänger eine gute Luftzirkulation ermöglicht, was für den Hund besonders bei längeren Fahrten oder in warmen Klimazonen wichtig ist. Durch die Verwendung von Netzfenstern bietet der Stoff dem Hund zudem genügend Sicht, um seine Umgebung zu beobachten.

So finden Hundebesitzer das Material

Auch beim Material waren sich die meisten Hundebesitzer in Tests und Erfahrungsberichten uneinig. Hier und da gibt es einige Mängel, die bemerkt wurden.

Peter-Florian hat kurze und knackige Worte für den Hundebuggy: „Dieser Anhänger kommt mit einem Tollen Hochwertigen Material daher.“ Genau so wie Birgit: „Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis , einfach zusammenzubauen!, stabiles Material!“

Josy meint: „Wir haben den Anhänger heute bekommen und er machte einen guten und stabilen Eindruck. Unser Boxer war skeptisch, wir üben mit ihm, dass er den Hänger annimmt. Er hat hinten das Netz mit der Pfote berührt bzw. 2 mal leicht gekratzt und schon war ein Riss drin. Das fand ich sehr ärgerlich. Der Hänger ist für größere Hunde geeignet, da sollte das Material etwas stabiler sein. Mehr kann ich noch nicht beurteilen.“

Auch Nera hat einen Mangel der Qualität entdeckt: „Das Material der durchsichtigen „Fensterfolie“ ist bei Kälte gebrochen, als ich den Buggy zum Transport zusammen geklappt habe. Nun hält es mit Packklebeband.“

Technische Daten

Spezifikation Details
Maximales Hundegewicht Bis zu 40 kg
Innenmaße Ca. 75 x 87,5 x 136 cm (variabel je nach Modell)
Material des Stoffes 600D Oxford-Gewebe (wasserabweisend)
Material des Gestells Stabiles Metall, oft Eisen
Reifendurchmesser Ca. 41 cm (hintere Reifen)
Umwandlungsfähigkeit Buggy und Fahrradanhänger
Sicherheitsfeatures Reflektoren und Leine
Zusammengeklappte Maße 70,5 x 28,5 x 80 cm (BxHxT)
Maße als Anhänger Ca. 75 x 87,5 x 136 cm (BxHxT)
Maße als Buggy Ca. 75 x 103 x 139 cm (BxHxT)
Länge der Deichsel 75 cm
Länge der Warnwimpelstange 150 cm
Innenmaße des Laderaums 54 x 58 x 76 cm (BxHxT)
Gewicht Ca. 19,8 kg
Empfohlene Höchstgeschwindigkeit 16 km/h

Für wen ist der Klarfit Husky Vario 2 in 1 geeignet?

Nachdem ich mir so viele Tests und Meinungen durchgelesen habe, konnte ich mir ein Bild darüber machen, welche Hundebesitzer und Vierbeiner sich über den Buggy freuen könnten. Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 ist ideal für diese Hundebesitzer:

  • Hundebesitzer mit mittelgroßen bis großen Hunden: Seine großzügige Liegefläche und die Belastbarkeit bis 40 kg machen ihn zum idealen Begleiter für größere Hunde, die mehr Raum benötigen.
  • Aktive Menschen, die Radfahren lieben: Dank seiner Anhängerfunktion können Radfahrer ihre Hunde auf Abenteuer mitnehmen, ohne sich um deren Komfort sorgen zu müssen.
  • Menschen, die Flexibilität suchen: Der Hundebuggy lässt sich einfach von einem Buggy in einen Anhänger umwandelbar, perfekt für verschiedene Outdoor-Aktivitäten.

Für wen lohnt sich der Klarfit Husky Vario 2 in 1 nicht?

Der Klarfit Husky Vario 2 in 1 ist möglicherweise nicht die beste Wahl für Hundebesitzer, die in der Stadt wohnen. Da der Anhänger doch sehr groß ist, könnte er zu klobig für Städte sein und auch in einer Wohnung viel zu viel Platz einnehmen.

Auch Menschen, die gerne noch Stauraum für Leckerlis, Spielzeug und Co. haben wollen, suchen den beim Klarfit Husky Vario 2 in 1 vergeblich. Deshalb sollte man sich hier für andere Modelle entscheiden.

Hundebesitzer, deren Vierbeiner unter 40 kg wiegen, könnten den Buggy zwar kaufen und nutzen, ich würde aber empfehlen, sich für einen Buggy zu entscheiden, der zur Gewichtsklasse des eigenen Hundes passt – auch, weil man sich dadurch Geld sparen kann.

Mein Fazit

Nachdem ich einige Testberichte über den Klarfit Husky Vario 2 in 1 gelesen habe, ist klar, dass dieser Hundebuggy einiges zu bieten hat.

Wer gerne mit seinem Hund auf Radtouren geht, wird von diesem 2 in 1 Modell profitieren können. Mit ein paar geschickten Handgriffen kann man den Hundebuggy an das Fahrrad hängen. Durch die großen Räder kann man sich darauf verlassen, dass der Vierbeiner sicher und bequem im Anhänger liegt.

Noch dazu bietet die hohe Gewichtsgrenze Herrchen und Frauchen die Möglichkeit, auch ihren größeren Hunden einen Hundebuggy zu bieten, falls die Vierbeiner selbst nicht mehr bestens mobil sind oder auf Fahrradrunden mitgenommen werden sollten.

Preislich liegt der Klarfit Husky Vario 2 in 1 mit einer UVP von 245,99 € im mittleren bis sogar günstigen Segment (je nachdem, was man sich von einem Buggy erwartet). Der Hundebuggy ist aber laufend im Angebot und durch die vielen positiven Tests und Bewertungen jeden Cent wert.